Sergio Mendes & Brasil '66 - Stillness

 

Tracklisting:

1. "Stillness" (Paula Stone) - 2:40

2. "Righteous Life" (Paula Stone) - 3:15

3. "Chelsea Morning" (Joni Mitchell) - 2:56

4. "Canção Do Nosso Amor" (Silveira, Medeiros) - 3:46

5. "Viramundo" (Gilberto Gil, José Carlos Capinam) - 3:02

6. "Lost in Paradise" (Caetano Veloso) - 3:43 vocals by Gracinha Leporace

7. "For What It's Worth" (Stephen Stills) - 3:36

8. "Sometimes in Winter" (Steve Katz) - 4:43

9. "Celebration of the Sunrise" (instrumental) - 1:45 (Sebastião Neto, Oscar Castro Neves)

10. "Stillness (reprise)" (Paula Stone) - 1:28

 

Year: 1970

Label: A&M

 

 




Das Produkt einer fruchtbaren Reise nach Kalifornien, das Album "Stillness" ist wesentlich anders als alle anderen Alben in der brasilianischen Musikszene. Offensichtlich beeinflusst durch die vorherrschende Hippie-Kultur und die luftige Folk-Rock-Szene von z.B. Crosby, Stills, Nash & Young oder Buffalo Springfield (siehe den Cover Song "Stillness"), gab es bei der Arbeit an diesem Album von Sergio Mendes offensichtlich ein ähnliches flippiges Gefühl.

Und doch gibt es einen modernen internationalen und englischen Touch mit dem Song "Righteous Life", welcher auch von einem anderen Künstler abseits der brasilianischen Musikszene hätte gemacht werden können. 

 

Höre Dir "Righteous Life" auf Youtube an.


Dies ist nicht die gesuchte Schallplatte ? Versuchen Sie Ihr Glück doch bei Google:
Benutzerdefinierte Suche
Als Schallplattensammler und Musik-Liebhaber, der eine besondere Affinität zum Internet besitzt, hatte ich dieses Projekt schon lange geplant. Chrismo's Vinyl Museum ist ein Informationsprojekt für alle Musikliebhaber. Hinweise und Tipps zur Weiterentwicklung aud Ausweitung dieses Webauftritts sind jederzeit willkommen. Das Layout aller Seiten dieses Webauftrittes ist urheberrechtlich geschützt. Der Webseitenbetreiber stellt Links, Verweise und allgemeine Informationen zu den jeweiligen Tonträgern kostenfrei zur Verfügung. Durch das Besuchen der hier bereitgestellten Links wird u.U. eine Provision durch den Webseitenbetreiber eingenommen, welche für den Unterhalt und Betrieb des Webauftritts benutzt wird. Sollten Sie als Besucher einen hier vorgestellten Tonträger erwerben wollen, so wäre es nett, wenn Sie auch den von mir bereitgestellten Link benutzen wuerden. Nur so wandern einige Cents in meine Tasche, ohne dass Sie Mehrkosten dadurch haben.
Mein persönliches (Sammel-) Spezialgebiet ist Soul und Funk der 60er bis 80er Jahre, allerdings tauchen immer wieder neue oder alte Songs aus anderen Genres auf, die ebenfalls mein Interesse wecken. Die Zusammenstellung auf diesem Webauftritt ist aber unabhängig von persönlichen Vorlieben vorgenommen worden. Ich hoffe, dass Sie die gesuchte Schallplatte, Single, CD oder den gesuchten Song als legalen, kostenlosen oder kostenpflichtigen MP3 Download finden konnten. Die vorgestellten Schallplatten und CDs sind teilweise auch bei Amazon erhältlich. Bei einigen Tonträgern wurde eine Rezension beigefügt. Diese spiegelt lediglich die Meinung des Verfassers wider und erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Chrismo's Vinyl Museum wurde im Jahre 2010 gegründet und wächst stetig. Sollten Sie Tonträger kennen, die nach Ihrer Meinung unbedingt in diesem Verzeichnis aufgenommen werden sollten, so senden Sie gerne eine Mail an chrismosvinylmuseum@gmail.com. Benutzen Sie diese Mailadresse ebenfalls gerne für Suchanfragen nach Schallplatten und CDs. Das Genre spielt hierbei keine Rolle. Sei es Soul, Funk, Jazz oder Blues, Heavy Metal, Hardrock, Rock, Alternative, Grunge oder Crossover, Country, New und Old, Volksmusik, Worldmusic, Schlager, Pop, Electro, Gothic, Punk, Dance, Trance, Disco, oder sonst irgendeine Richtung die bei dieser Auflistung der Musikrichtungen vergessen wurde.
Die hier vorgestellte Schallplatte ist : Sergio Mendes and Brasil '66 - Stillness



Die Schallplatte wird niemals sterben. Dies habe ich immer gesagt und werde es weiterhin sagen. Vinyl ist ein Kulturgut der Menschheit, die Schallplatte ist nicht auf ein Land begrenzt, überall auf der Welt gibt es Schallplatten und alt wie jung spürt den besonderen Flair dieser Tonträger. Egal ob man nun 30 Schallplatten besitzt, oder 3.000, eine Schallplatte aus dem Regal zu nehmen, die Platte aus dem Cover zu ziehen und dann in aller Ruhe die Scheibe auf den Plattenteller zu legen wird jedermann begeistern. Der besondere Klang, die Schwingungen in der Luft, der Geruch, die Energie des Künstlers schwebt im Raum. Ein unvergleichliches Erlebnis. Niemals wird es vergehen, niemals wird die Schallplatte vergehen. Sie lebt ewig.